Selbsterfahrung und Supervision

 Die Welt in Pastell Die Selbsterfahrung und Supervision wird für einige Ausbildungen vorgeschrieben: z.B.

  • Propädeutikum
  • Lebens- und Sozialberater,...

Bei der Selbsterfahrung geht es darum die Methode der Psychotherapie zu erfahren und an sich selbst zu erproben und kennen zu lernen. Im Rahmen der Selbsterfahrung werden daher auch gerne die individuellen Belastungen oder Problemfelder bearbeitet. Die Selbsterfahrung kann manchmal supervisorischen Charakter annehmen, in Richtung Coaching gehen oder auch Kriseninterventionen umfassen.

Die Einzelsupervision ist berufsbegleitend, um gemeinsam den Arbeitsprozess zu reflektieren.